Toter Mann

Der Tote Mann am Hochschwarzeck ist ein leicht erreichbarer Gipfel mit herrlicher Aussssicht.

Toter Mann

Der Tote Mann, ein knapp 1400 Meter hoher Bergrücken ist vor allem wegen seiner leichten Erreichbarkeit so beliebt. Am einfachsten zu erreichen ist der Tote Mann, wenn man zuvor die Hochschwarzeck Bergbahn benützt. Oben am Hirscheck angekommen sind es nur etwa 15 Minuten. Aber es führen auch Wanderwege von Bischofswiesen, oder vom Soleleitungsweg hinauf. Oben befindet sich die Bezoldhütte, eine der ältesten Schutzhütten in den Berchtesgadener Alpen.

Am "Hirscheck" Aussichtspunkt befindet sich der Hirschkaser eine lohnenswerte Bergaststätte, an der man sich für die außergewöhnliche Aussicht Zeit nehmen sollte. Diese reicht von Kehlstein über Hohen Göll, Hohes Brett, Jenner, Watzmann, Hochkalter bis hinüber zur Reiter Alpe. Besonders eindrucksvoll ist der Blick ins Wimbachgrieß!

 

Toter Mann
Toter Mann
Toter Mann
Toter Mann
Toter Mann
Toter Mann
Content Management Software (c)opyright 2000-2011 by HELLMEDIA GmbH